BKHW

 

Blockheizkraftwerke (BHKW), die nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung arbeiten, gelten als besonders umweltfreundliche und wegen ihres hohen Wirkungsgrads auch als Ressourcen schonende Technik zur Energiegewinnung.

Seit über 30 Jahren schon betreiben Dipl.-Ing. Wolfgang Storm und seine erfahrene Mannschaft den Bau von BHKW's in Norddeutschland.

In diesen wird über gasbetriebene Motoren nicht nur Strom erzeugt, sondern die dabei an den Motoren entstehende Wärme gleichzeitig zu Heizzwecken genutzt. Über Absorber Kältemaschinen lässt sich die Wärme zudem in Kälte umwandeln.

Auf Mülldeponien oder in Kläranlagen ensteht Gas, mit dem in Blockheizkraftwerken Strom und Wärme erzeugt werden kann. Freibäder werden über BHKW´s mit elektrischem Strom versorgt und gleichzeitig beheizt.

Viele Industriebetriebe haben bereits in die BHKW-Technik investiert, weil deren effiziente Energieausnutzung ein ganz wichtiger Kostenfaktor ist.